Spzialpädagogische Einrichtungen

Arbeitstherapeutische Werkstatt St. Martin

 

Trierweilerweg 55, 54294 Trier,

Tel.: 06 51-80 03 13
Öffnungszeiten:

Mo-Do: 7:00-16:00 Uhr, Fr: 7:00-12:00 Uhr

 

Angebot: Eine arbeitstherapeutische Werkstatt/ Schreinerei, deren Zielsetzung die berufliche Wiedereingliederung von wohnungs und arbeitslosen Menschen ist. Dies erfolgt durch ein gezieltes Beschäftigungs- und Arbeitstraining. In unserer modern ausgestatteten Schreinerei können Sie Möbel und Inneneinrichtungen nach Ihren Vorstellungen und Wünschen anfertigen lassen. Unser Tischler-Team bietet Ihnen auf Wunsch fachliche Beratung an.

Benedikt-Labre-Haus


Luxemburger Straße 2, 54294 Trier,

Tel.: 06 51-8 81 30
benedikt-labre-haus(at)caritas-region-trier.de

 

Angebot: Übernachtungsheim für Wohnungslose mit Teestube

Caritas-Möbelbörse
mit Second-Hand-Laden

 

Bärenfeldstr. 8, 54294 Trier
Tel.: 06 51-8 40 79 21
Feller.nobert(at)caritas-region-trier.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 7:00-15:30 Uhr,Fr: 7:00-11:30 Uhr

 

Angebot: Der „starke" Laden im Westen von Trier. Preiswerte Gebrauchtmöbel und Hausrat. Haushaltsauflösungen und Räumungen. Hilfe bei Umzügen in Ihren Altersruhesitz.

Gemeinwesenarbeit Trier-West im Dechant-Engel-Haus

 

Ansprechpartnerin: Frau Dagmar Burozzadeh
Eurener Straße.8, 54294 Trier
Tel.: 06 51-8 53 52
gemeinwesenbüro-trier-west(at)caritas-region-trier.de;
Burozzadeh.Dagmar(at)caritas-region-trier.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 8:00-16:00 Uhr, Fr: 8:00-14:30 Uhr

 

Angebot: Sozialberatung, Unterstützung und Begleitung von Familien und Einzelpersonen, Seniorenarbeit, Durchführung von Projekten und Festen, Organisation des Runden Tischs Trier-West/Pallien und Durchführung von Stadtteilkonferenzen, Begleitung und Organisation von Bewohnergruppen und Bürgerinitativen, Mitarbeit in der Redaktion der Stadtteilzeitung Überbrücken.

Gemeinwesenarbeit Magnerichstraße (GWA) und Koordinierungsstelle für Arbeitsgelegenheiten (AGH)

 

Träger: Caritasverband Trier e. V.


Ansprechpartner: Ute Baumgartner
Magnerichstr. 2, 54294 Trier Tel.: 06 51-4 62 99 55,
Email: Baumgartner.Ute(at)caritas-region-trier.de
Öffnungszeiten GWA:
Jugendangebote: Mo, Mi 16-19.30 Uhr
Beratungszeit: Mi 10.30-12.30 Uhr
Frauentreff: Mi 14-16 Uhr
Öffnungszeiten AGH: Bürozeiten: Di, Do 8.30-13.30 Uhr nach Vereinbarung

 

Zielgruppe-GWA: alle Bewohner/innen des Stadtteils
Zielgruppe-AGH: arbeitslose Menschen im SGB II-Bezug aus dem Stadtgebiet
Angebot GWA: Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren; Beratung in schwierigen sozialen Situationen, z.B. Hilfen im Umgang mit Ämtern, Hilfen bei Schwierigkeiten in der Erziehung etc.
Angebot AGH: Vermittlung in Arbeitsgelegenheiten (möglichst passgenauer Einsatz), Unterstützung bei der Vorbereitung des beruflichen (Wieder-) Einstiegs, individuelle Hilfestellung bei persönlichen Problemen

Integrative Familienhilfe (IF) Trier GmbH

 

Wolfsgasse 1a, 54294 Trier
Tel.: 06 51-9 81 27 51
if-trier(at)t-online.de

 

Ziel ist, dass Sie als Familie miteinander Ihren Weg finden.

Das heißt, Sie kommenals ganze Familie in die Integrative Familienhilfe. Als Eltern sind Sie während der Hilfe für Ihre Kinder verantwortlich und tragen Sorge für sie. Das Augenmerk liegt darauf, welche Fähigkeiten und Stärken die Familienmitglieder haben und wie sie diese in ihrem Lebensumfeld einsetzen können. Ihre Familie wird Teil einer Gruppe mit anderen Familien in ähnlichen Lebenssituationen. Die Hilfe ist auf ein halbes Jahr begrenzt. Während dieser Zeit steht Ihrer Familie ein/e Familienbegleiter/in zur Seite.

 

IF passt sich als flexible Hilfe dem Bedarf Ihrer Familie an. Je eine Familienbegleiterin oder ein Familienbegleiter unterstützt Sie als Eltern bei Ihren Bemühungen durch z. B.: Die Begleitung bei Behördengängen, Lehrer/innengesprächen oder der Wohnungssuche; Hilfe zur Alltagsstrukturierung; einen Elternkurs; den Einsatz von Video zur Stärkung erzieherischer Kompetenzen (z. B. Videohome-Training);eine Selbsterfahrungsgruppe für alle persönlichen Themen; Einzel-, Paar- und Familiengespräche; die Einbeziehung wichtiger Familienangehöriger oder getrennt lebender Partner; ein gruppenpädagogisches Angebot für Ihre Kinder; Freizeitgestaltung mit der ganzen Familie. Bevor IF startet, wird gemeinsam mit Ihnen als Eltern und der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter des Jugendamtes festgelegt, welche Ziele Sie für Ihre Familie anstreben und wobei Sie Unterstützung wünschen. Die Hilfe wird regelmäßig besprochen und weiterentwickelt. Entscheidend ist, dass Sie bestimmen, worum es in Ihrer Hilfe geht.

„Job-in-West"- Trägerverbund zur Optimierung der beruflichen Integration benachteiligter junger Menschen im Programmgebiet „Soziale Stadt" Trier-West

Soccerhalle Don Bosco

 

Träger: Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg
Ansprechpartner: Matthias Jücker
Gneisenaustraße 31, 54294 Trier
Tel.: 06 51-8 27 13 40
Email: juecker(at)hel.donbosco.de

Öffnungszeiten: Mo-Do 8.00 – 16.30, Fr 8.00-12.30 Uhr

 

Zielgruppe: Junge Menschen bis 30 Jahre ohne Ausbildung oder Beschäftigung
Angebot: berufliche Qualifizierung in den Bereichen Bau-/Baunebengewerbe, Holz, Metall, Farbe, kaufmännischer Bereich, Hausmeistertätigkeiten

Café Bär

 

Niedrigschwellige Integrationsberatung und -begleitung im Café Bär für (langzeit-) arbeitslose Stadtteilbewohner/innen, Migrant/innen und berufslose Frauen

 

Ansprechpartnerin: Ingrid Schmitt

Bärenfeldstraße 8, 54294 Trier
Tel.: 06 51-4 62 78 21
Schmitt.ingrid(at)caritas-region-trier.de
Günstiges Frühstück und Mittagessen
Öffnungszeiten: Frühstück: 8:30-10:30 Uhr, Mittagessen: 12:00-13:30 Uhr

 

Zielgruppe: Junge Menschen bis 30 Jahre ohne Ausbildung oder Beschäftigung
Angebot: Café mit Beratungsangeboten, Internetcafé und Selbstlernzentrum
Beschäftigung und Qualifizierung in den Bereichen: Hauswirtschaft (Küche, Service, Haus- und Wäschepflege), Verkaufs- und Verwaltungstätigkeiten.

Die Beschäftigung und Qualifizierung dieser Teilnehmer/innen erfolgt im Rahmen von Arbeitsgelegenheiten in Kooperation mit der Arge Trier

Berufsorientierung und Qualifizierung (BOQ/ Jobfux)


Träger: Bürgerservice GmbH und Kurfürst-Balduin-Hauptschule
Ansprechpartner: Marc Peifer
Trierweilerweg 12a, 54294 Trier
Tel.: 06 51-9 93 35 44
Email: boq(at)bues-trier.de
Öffnungszeiten: werktäglich von 08:00 bis 16:00 Uhr (auch in den Schulferien)

 

Zielgruppe: benachteiligte HauptschülerInnen ab dem 8ten Schulbesuchsjahr
Angebote: Berufsorientierung durch Jobfux, Berufsvorbereitung und Berufsqualifizierung in den Bereichen Holz, Metall und Farbe, Intensivförderung zur Erlangung des Hauptschulabschlusses, sozialpädagogische Begleitangebote, Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche

Peter-Caesar-Haus


Bitburger Str. 7, 54294 Trier
Tel.: 06 51-9 98 37 60
info(at)starthilfe-trier.de

 

Angebot: Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft der Starthilfe e. V. Ziel der Einrichtung ist es, die jungen Menschen zu befähigen, in absehbarer Zeit eigenverantwortlich und selbstständig zu leben. Die Ziele betreffen die Bereiche: emotionale Stabilität, soziale Fähigkeiten, individuelle Lebensplanung. Für einen begrenzten Zeitraum soll dabei das Peter-Caesar-Haus mit seinen vorgegebenen und überschaubaren Regeln einen Schonraum bilden, in dem alte Gewohnheiten überdacht werden können. Durch alltägliche Herausforderungssituationen können neue Erfahrungen gemacht und andere Verhaltensweisen eingeübt und gefestigt werden.

St. Markushaus

 

Markusberg 24c, 54293 Trier
Tel.: 06 51-93778-0
www.markusbruecke.de
Öffnungszeiten: Mo- Fr: 9:00-17:00 Uhr

 

Angebot: Wir bieten Wohn- und Rehabilitations-Angebote für psychisch kranke Erwachsene. Als Mitglied des Gemeindenahen- Sozialen-Psychiatrischen Wohnverbundes der Stadt Trier und dem Landkreis Trier Saarburg fördern wir -den individuellen Fähigkeiten entsprechend- selbstbestimmtes Leben und Rehabilitation. Ziel unserer Arbeit ist die Gestaltung einer familiären, wohltuenden Wohnatmosphäre. Der persönliche Wille und die Würde der BewohnerInnen stehen im Vordergrund unseres Handelns. Wir begleiten, ermutigen und unterstützen die BewohnerInnen verständnisvoll auf dem Weg zur Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Die Einbeziehung der BewohnerInnen, ihrer Angehörigen und gesetzlichen BetreuerInnen in wichtige Entscheidungsprozesse ist wesentlicher Bestandteile unserer Arbeit.

 

Unsere Beziehungsarbeit ist besonders dann von verständnisvoller Aufrichtigkeit, Empathie, Kontinuität und Zuverlässigkeit geprägt, wenn die Bewohner krankheits-bedingt „aus der Rolle fallen". Die inneren Strukturen der Wohn- und Rehabilitationseinrichtung sind ebenfalls geprägt von menschlicher Solidarität und gegenseitigem Respekt. Fairness, Offenheit und Kritikfähigkeit bestimmen das Handeln der verantwortlichen Personen nach innen und nach außen.

VBST, Blindenverband Trier

 

AnsprechpartnerIn: Frau Ulrike Staudt und Herr Manfred Hornetz (1.Vorsitzender)
Eurener Straße 6-8, 54294 Trier
Tel.: 0651-44100
Öffnungszeiten: Termine nur nach vorheriger telefonischer Absprache

 

Angebot: Beratung blinder und sehbehinderter Menschen bezüglich Antragstellung von Blindengeld, Hilfsmittel, Vermittlung von Mobilitätstraining,
Vermittlung von Kontaktadressen

Zweiradwerkstatt der Bürgerservice GmbH

 

Ansprechpartner: Herr Bernhard Riedel und Herr Bernhard Schmitt
Hornstraße.32, 54294 Trier
Tel.: 06 51-8 95 55,
zweiradwerkstatt(at)bues-trier.de, www.bues-trier.de
Öffnungszeiten: Mo- Fr: 9:00-16:00 Uhr, Sa: 9:00-12:00 Uhr

 

Angebot: Ausbildungs-Werkstatt mit bis zu 5 Auszubildende. Fahrradladen und Werkstatt: Mieträder, Neuräder, Gebrauchträder mit Garantie, Reparatur, Wartung, Service, Ersatzteile, Pedelec (E-Bike) Vermietung.